buchmagie

Buchmagie ... " jedem Buch wohnt ein Zauber inne"
 
 

Shannon Crowley zu "Hillmoor Cross"

Im Mai erscheint ein Thriller und gleichzeitig auch das Debüt der Autorin Shannon Crowley, ich hatte die Gelegenheit und durfte ihr einpaar Fragen stellen.

 

Hillmoor Cross
 

Warum gehts?

 

"Der attraktive Jake aus Hillmoor Cross entführt, betäubt und missbraucht einen kleinen Jungen. Dabei wird er überrascht und muss improvisieren. Als er feststellt, dass der Junge die Tat nicht überlebt hat und dessen Leiche verschwinden lassen will, kommt ihm etwas in die Quere. Nach zweitägiger Bewusstlosigkeit, trifft er auf eine Situation, mit der er am allerwenigsten gerechnet hat und die Schlinge um ihn zieht sich immer enger …"

Interview


Buchmagie: Wie entstand die Idee zu deinem Buch?

Shannon:  Es hat mich gereizt einen Thriller zu schreiben. Ich wollte den Leser miterleben lassen wie der Täter, der glaubt sein Verbrechen perfekt geplant zu haben, eingekreist wird und unter immer stärkeren Druck gerät.

Buchmagie:  Standen die einzelnen Charaktere schon vorher fest oder sind sie erst beim Schreiben entstanden?

 

Shannon: Eine Basis für die Charaktere gab es von Anfang an, um die Eckpunkte für den Thriller festzulegen. Entwickelt haben sich die Figuren dann beim Schreiben. Oft zeigen sich die Personen in meinen Romanen im Verlauf vom Text ganz anders als zunächst vorgestellt. Das finde ich spannend.

Buchmagie: Wie bist Du zum Schreiben gekommen?

 

Shannon: Schreiben zu meinem Beruf machen wollte ich schon als ich 13 Jahre alt war. Ich hatte ständig Geschichten im Kopf und die wollte ich erzählen.

Buchmagie: Was machst Du, wenn Du einmal nicht an einem Roman schreibst?

Shannon: Wenn ich nicht an einem Roman schreibe, schreibe ich Kurzgeschichten  – oder ich koche oder backe, wühle im Garten, gehe mit meinen Hunden spazieren, unternehme etwas mit meinen Kindern. Ich besuche Konzerte und reise gern. Und ich lese sehr viel. Am liebsten Krimis oder Thriller. Oder Lustiges, wie die Bücher von der Online-Omi 'Renate Bergmann'. Manchmal liege ich auch faul auf dem Sofa und plötzlich habe ich eine neue Idee im Kopf zu der ich etwas Schreiben möchte.

Buchmagie: Ist zu Deinem Buch auch eine Buchlesungen geplant? Wenn ja, wann und wo?

Shannon: Lesungen sind auf jeden Fall geplant. Sobald ich Genaueres weiß werde ich es bekanntgeben, z.B. auf meiner Facebook-Seite „Shannon Crowley“.

Liebe Shannon wir danken Dir für dieses Interview und sind schon sehr gespannt auf Dein Buch. 

5.4.16 13:45

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Mandy / Website (5.4.16 14:35)
Hallo ihr Zwei, ... super das Ihr Euch immer etwas Neues einfallen lasst. Tolles Interview. Danke LG Mandy

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen