buchmagie

Buchmagie ... " jedem Buch wohnt ein Zauber inne"
 
 

"Black Dagger Legacy Kuss der Dämmerung" von J. R. Ward

 

Kuss der Dämmerung - Black Dagger Legacy

 

 

Die erfolgreiche Vampirserie „Black Dagger“ geht nun endlich mit „Black Dagger Legacy Kuss der Dämmerung“ in die nächste Runde und es gibt ein „Wiedersehen“ mit vielen bekannten Charakteren aus den Vorromanen.

Autoreninfos:

 J.R. Ward ist das Pseudonym der US Autorin Jessica Rowley Pell Bird. Sie ist unter beiden Namen schriftstellerisch tätig. Geboren wurde die Autoren 1969 in Massachusetts.

Sie studiert zunächst am Smith College in Northampton, Massachusetts und dann an der Albany Law School, wo sie ihren Abschluss als Rechtsanwältin macht. Sie arbeitet im Gesundheitswesen und leitet unter anderem die Personalabteilung des Krankenhauses „Beth Israel Deaconness Medical Center“ in Boston. Am 6. Oktober 2001 heiratet sie Neville Blakemore. Im August 2003 zieht Ward mit ihrem Mann von Neu England in seine Geburtsstadt Louisville, Kentucky.

Schon früh entdeckte die Autorin ihre Leidenschaft fürs Schreiben, bereits im Teeangeralter schrieb sie ihren ersten Liebesroman. Ihr erster Roman „Leaping Hearts“, eine Liebesgeschichte, wird 2002 veröffentlicht. Mittlerweile ist sie eine Bestseller-Autorin und für ihre „Black Dagger“ Reihe bekannt, die seit 2005 erscheint. Die Bücher sind eine Mischung aus Liebes- und Vampirroman. Im Februar 2015 wurde mit "Königsblut" bereits der 24. Band der Black Dagger Reihe veröffentlicht. (Quelle: Lovelybooks Autoreninfos)

Inhalt:

Paradise ist die Tochter des ersten Ratgebers des Vampirkönigs Wrath. Von ihr wird erwartet einen Vampir von Rang und Namen zu heiraten. Doch Paris hat sich in den Kopf gesetzt zur Kämpferin in der Black Dagger Bruderschaft ausgebildet zu werden und trainiert für das harte Aufnahmeritual.

Wenig später besteht sie dieses auch. Ein knallhartes Training beginnt nun, wobei sich ihre neuen Mitschüler immer wieder anfeinden. Doch das ist nicht das einzige Problem, denn Paradise hat ein Auge auf Craeg geworfen, der nicht nur nicht standesgemäß, sondern auch noch verteufelt sexy ist.

Meinung:

Der Klapptext verspricht einen spannenden und heißen Roman und das hat mich neugierig gemacht, da ich eigentlich gar nicht auf das Genre Fantasy stehe. Leider hielt sich meine Erwartung dann beim Lesen etwas in Grenzen, die Story allgemein ist sehr gut, aber es gab nur sehr wenige „heiße“ Szenen, die allerdings gar nicht so „heiß“, eher etwas gefühllos waren. Dabei fehlten allgemein Nähe und der Gefühl der Protagonisten. Auch an Spannung mangelte es mir hier einfach.

Der Schreibstil ist super und so liest sich der Roman schnell und flüssig, wirkt aber insgesamt sehr leblos und einfach so dahin geschrieben, es mangelt an Gefühlen, Gedanken und Emotionen der einzelnen Charaktere. Weiterhin fehlt das gewisse Etwas, Etwas das den Leser mitreißt, ihn bewegt und in den Bahn zieht. Ein Bezug zu den Charakteren war einfach nicht möglich.

In Kürze:

Schreibstil: liest sich allgemein gut und flüssige, allerdings wirkt er sehr leblos

Charaktere: wirken schon durch den Schreibstil sehr unnahbar, etwas mehr Emotionen, Gefühle und persönliche Eigenschaften währen schön gewesen

Inhalt: gut, allerdings fehlt die Lebendigkeit

Da sich der Roman trotz meiner Kritikpunkte gut liest und die Story ebenfalls gut ist, vergebe ich 4 Sterne.

Fazit: gute Story, die sich schnell und flüssig liest, allgemein aber etwas leblos wirkt

 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 09.05.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 09.05.2016
  • Verlag : Heyne, W
  • ISBN: 9783453317772
  • Flexibler Einband 500 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: € 9,99
  • Leseempfehlung:

Bildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart stern

10.5.16 11:56

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen