buchmagie

Buchmagie ... " jedem Buch wohnt ein Zauber inne"
 
 

"Die Entscheidung" von Charlotte Link

„Was, wenn du im falschen Moment die falsche Entscheidung triffst?“

 

„Die Entscheidung“

Autorin: Charlotte Link

Genre: Krimi

Verlag: blanvalet

 

 

Die Entscheidung

 

 

 

Buchinfo:

 

In diesem Krimi laufen drei parallele Geschichten zusammen, zum einem geht es um den geschiedenen Übersetzter Simon, der Weihnachten ganz allein in Südfrankreich verbringt. Am Stand begegnet er Nathalie, sie ist jung, völlig verängstigt und glaubt sich von brutalen Verfolgern gejagt. Simon bietet ihr seine Hilfe an, gerät dabei aber in eine Situation, die sich bald nicht mehr beherrschen lässt. In diesen Erzählsträngen wird abwechselnd aus der jetzigen Situation und der Vergangenheit von Nathalie eingegangen.

Ein weiterer Erzählstrang geht um Selina, dieser ist etwas verwirrend, denn sie scheint ebenfalls auf der Flucht zu sein.

Dann gibt es noch einen weiteren Erzählstrang über eine Familie in Bulgarien, die ihre Tochter auf mysteriöse Weise verloren haben und auf der Suche sind.

 

 

Meinung:

Mit über 575 Seiten liefert die Autorin einen sehr komplexen Krimi mit einem immer wieder aktuellen Thema, die Erzählstränge sind dabei am Anfang sehr spannend, doch schnell wird dem Leser klar wie alles zusammenhängt. Nur bei Nathalie tippt man noch etwas im Dunkeln. Leider ist ihr Erzählstrang dann auch etwas langatmig und wird schnell langweilig, vieles hätte hier weggelassen werden können. Zum Schluss fand ich ihre Rolle und die Zurückgänge in ihre Vergangenheit einfach nur noch nervig.

 

Die beiden anderen Erzählstränge um Selina und das bulgarische Mädchen sind sehr spannend, leider kommen sie im Krimi viel zu kurz, werden einfach zu wenig ausgebaut und zum Schluss wird gar nicht mehr darauf eingegangen bzw. dem Leser wird hier ein sehr offenes Ende präsentiert, das ihn mit vielen Fragen zurücklässt.

 

Insgesamt beginnt der Krimi spannend und ist auch gut zu lesen, wenn auch vieles in die Länge gestreckt wirkt. Allgemein fehlt mir allerdings die richtige Würze, etwas das mich beim Lesen mitreißt und sprichwörtlich vom Hocker reist. Einige Kapitel hätten von der Autorin getrost gestrichen werden können, da sie für die eigentliche Handlung irrelevant sind andere wiederum hätten besser ausgebaut werden können.

 

 

Fazit:

Mit „Die Entscheidung“ hat Charlotte Link leider nur einen mittelmäßigen Krimi vorgelegt, dem es insgesamt an Tiefgang und Spannung fehlt, die einzelnen Charaktere blieben so leider unnahbar und fern. Die Handlung fängt dabei spannend an, wirk aber schnell konstruiert und vorhersehbar. Hier habe ich einfach mehr erwartet.

 

 

 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 05.09.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 05.09.2016
  • Verlag : Blanvalet
  • ISBN: 9783764504410
  • Fester Einband 580 Seiten
  • Sprache: Deutsch

 

Buchmagie - Sterne: 

 

Bildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart stern

 

14.10.16 11:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen