buchmagie

Buchmagie ... " jedem Buch wohnt ein Zauber inne"
 
 

"Die Flügel der Freiheit" von Tilmann Röhrig

„Wie viel bist du bereit, für Deine Ideen zu Opfern?“

 

 

„Die Flügel der Freiheit“

Autor: Tilman Röhrig

Genre: historischer Roman

Zeit: 14./15. Jahrhundert

Orte: Wittenberg, Wartburg

Verlag: Pendo

 

 

 

Die Flügel der Freiheit

 

 

 

Autoreninfo:

Tilman Röhrig wurde 1945 geboren und lebt in der Nähe von Köln. Er ist ausgebildeter Schauspieler und seit über vier Jahrzehnten als freier Schriftsteller tätig. Seine größten Erfolge feierte er mit seinen historischen Romanen, die allesamt Bestseller wurden und in mehrere Sprachen übersetzt wurden.

Buchinhalt:

Martin Luther lebt zu rückgezogen auf der Wartburg, doch Tag für Tag nehmen die Unruhen zu und gefährden die Reformation, da bittet er die Wartburg verlassen zu dürfen um nach Wittenberg zurückzukehren. Hier will er endlich seine Schriften durchsetzten.

Doch die Gegner der Reform haben nicht geschlafen, sie sind inzwischen wieder erstarkt, allen voran sein einstiger Weggefährte Thomas Müntzer, der zum er bitterlichen Gegenspieler von Luther wird. Luther weiß zwar die Unterstützung der Fürsten hinter sich, aber Müntzer versteht es das Volk aufzuwiegeln. Eine Katastrophe bahnt sich an, die auch vor den Frauen an den Seiten der Reformer nicht halt macht.

 

 

 

Meinung:

Als erstes muss ich hier das wunderschön gestaltete Cover erwähnen, es ist zwar schlicht gestaltet, sticht dennoch sofort ins Auge und macht Lust darauf sofort loszulegen. Das Buch ist mit einem Lesebändchen versehen und enthält gleich auf der ersten Coverinnenseite eine historische Landkarte.

 

 

Mit über 470 Seiten liefert der Autor einen sehr kompakten historischen Roman und ein hervorragendes Porträt des Reformers Martin Luther. Sein Charakter, seine Gedanken und Gefühle wurden sehr gut beschreiben und machen es dem Leser möglich sich in ihn hineinzuversetzen. Auch die Konflikte mit seinen Gegner, hier besonders Thomas Müntzer wurden sehr realistisch und lebendig ausgearbeitet.

 

 

An Handlung hat der Autor reale Tatsachen mit fiktiven Elementen gemischt und herausgekommen ist ein sehr spannender, aber auch informativer Roman, der hervorragend recherchiert wurde. Als Fan historischer Romane hätte ich mir allerdings am Ende noch einige Informationen über die damalige Zeit gewünscht, um reale Fakten von den fiktiven zu trennen. Hier gibt es leider nur ein Personenverzeichnis.

 

 

 

Der Schreibstil ist gut, aber an einigen Stellen etwas schwerfällig, so war ein flüssiges Lesen nicht immer gegeben. Weiterhin vermag es der Autor sehr bildlich zu schreiben, was den gesamten Roman sehr lebendig wirken lies.

 

 

Der Autor hat mich von Anfang an mitgenommen auf eine historische Zeitreise, ich war gepackt und konnte nicht mehr aufhören zu lesen. Das Thema Liebe, Machtkampf, Kirche und Politik haben mich sehr bewegt, denn sie sind nicht nur in der damaligen Zeit sehr aktuell gewesen.

 

 

Abschließen möchte ich meine Rezi mit einem Zitat vom hinteren Cover, denn besser kann ich es nicht formulieren  „... so spannend und authentisch, dass man ganz vergisst, dass es sich um einen Roman handelt, weil Vergangenheit Wirklichkeit wird.“ (BuchMarkt)

 

 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 04.10.2016
  • Aktuelle Ausgabe : 04.10.2016
  • Verlag : Pendo Verlag
  • ISBN: 9783866123342
  • Fester Einband 480 Seiten
  • Sprache: Deutsch

 

Buchmagie - Sterne: 

 

 Bildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart stern

 

 

17.10.16 14:44

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen