buchmagie

Buchmagie ... " jedem Buch wohnt ein Zauber inne"
 
 

"Kobrin - Die schwarzen Türme" von Caroline G. Brinkmann

 

Kobrin - Die schwarzen Türme

 

Mit ihren Fantasyroman "Kobrin - Die schwarzen Türme" entführt die Autorin Caroline G. Brinkmann den Leser in eine fantastische Welt voller Magie, Elfen, Zauberern, sprechenden Fröschen und fliegenden Pferden. Dies ist der Auftakt einer spannenden Fantasyabenteuer - Serie.

Inhalt:
Kobrin ist eine junge Elfe, nach den Tod ihrer Eltern findet sie bei ihrer Tante ein neues Zuhause. Diese lehnt die Magie ab und so wächst Kobrin im Gegensatz zu ihren Altersgenossen ohne die Magie der Elfen auf.

Durch eine alte Kräuterhexe erfährt sie eines Tages von einer Prophezeiung und einer besonderen Gabe, die sie haben soll. Dabei übergibt sie Kobrin ein kleines Säckchen mit dem Auftrag den Auserwählten zu suchen und ihm dieses zu übergeben.

Doch Kobrin will ihr nicht so recht glauben. Ihr ganzes Leben verändert sich allerdings, als plötzlich ihr Forch mit ihr spricht und im sonst so friedlichen Walld ein Feuer ausbricht, das die Bewohner fliehen läßt. So macht auch Kobrin sich auf den Weg die Prophezeiung zu erfüllen.

In einem weiteren Handlungsstrang wird die Geschichte vom Zauberer Daidalor erzählt. Er soll das Heer der Feinde ausspionieren. Dieses wird von den geheimnisvollen Schatten, sogenannten Nox regiert und scheint immer größer zu werden. Auch die Brände im Wald, die Kobrin und ihre Bewohner zur Flucht gezwungen haben scheinen auf ihr Konto zu gehen.

Meinung:
Die Autorin erzählt hier abwechselnd aus der Sicht der Elfen und des Zauberers. Entstanden ist so eine vielfältige, spannende und fesselnde Geschichte.

Durch den hervorragenden bildlichen Schreibstil fühlt man sich als Leser sofort in Mitten der Fantasywelt.

Am Ende des Buches werden leider nicht alle Handlungsstränge zusammengeführt und es bleiben einige Fragen offen. Das Ende ist somit unerwartet, macht aber sehr neugierig auf die Folgenden Bände.

Schreibstil:
bildhaft, flüssig, spannend und fesselnd, sehr detailiert

Charaktere:
wurden sehr realistisch und authentisch dargestellt, als Leser konnte ich mich hervorragend in jede einzelne Hauptfigur hineinversetzten

Inhalt / Spannung:
es gab hier ein Konzentration auf den familiären Bereich Seitens der Elfe. Die familiären Bindungen haben mich beim Lesen berührt.
Auch die Spannugn war gegeben und hat meine Erwartungen immer mehr steigern lassen. So bin ich jetzt schon sehr gespannt auf den Folgeroman.

Fazit:
sehr guter Auftakt eines neuen Fantasyabenteuers

 

 

  • Erscheinungsdatum Erstausgabe : 14.02.2014
  • Aktuelle Ausgabe : 03.03.2014
  • Verlag : Papierverzierer Verlag
  • ISBN: 9783944544557
  • Buch 432 Seiten
  • Sprache: Deutsch
  • Preis: Printexemplar € 14,95
  • Leseempfehlung:

Bildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart sternBildergebnis für clipart stern

 

 

direkt bestellbar bei:
Papierverzierer_Verlag

http://www.papierverzierer.de/index.html

 

26.12.15 17:36

bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Caroline G. Brinkmann / Website (4.1.16 11:27)
Danke für die Rezension. Ich freue mich sehr, dass du Kobrin und Daidalor ins Herz schließen konntest. Liebe Grüße!


Moorteufel / Website (4.1.16 11:28)
das zaubert sich doch irgendwo durch meine regale,hhhmmmmm ich muß es nur noch einfangen

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)

Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)


 Smileys einfügen